Mit regnerischem Wetter ging es am Samstagmittag ging es zum Torfmoorsee nach Hörstel. Beim Aufbau der Boote war es zum Glück trocken und es konnte mit etwas Wind in den ersten Lauf gestartet werden. Dabei gingen in Hörstel acht Europe, sechs Laser, drei Zweihandboote und zwei Optis an den Start. Da nur wenige Regattateilnehmer vor Ort waren wurden die Optis mit den „großen Booten“ gestartet. Bei stabilen Windverhältnissen konnten am Samstag drei Läufe.. Read More