Beim Optitraining
Beim Optitraining

Der Nachwuchs hat in unserem Verein einen ganz besonderen Stellenwert. Neben der offiziellen Ausbildung für den Jüngstensegelschein erhalten Kinder und Jugendliche bei uns die Möglichkeit an einem wöchentlichen Segeltraining teilzunehmen, bei dem sie die Grundlagen des Segelsports erlernen. Darüber hinaus gibt es ein ansprechendes Angebot an Regattatrainings und Wettfahrten.

Hallo Opti-Kids, liebe Eltern

Wir freuen uns, dass ihr Lust auf Opti-segeln lernen habt.
Der Jüngstenscheinsegelkurs gliedert sich in 3 Teile:

  1. Praxis mit etwas Theorie im Restsommer und Herbst  (je nach Wetterlage)
  2. Theorie im Winter (wahrscheinlich Febr. –April) des Folgejahres
  3. Praxis im Frühling und weiter (nach Wetterlage ab April – Sommerferienbeginn)

Wenn ihr kommt, bringt bitte folgendes mit:

  • Schuhe, die nass werden dürfen
  • evtl. Kappe als Sonnenschutz
  • Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30-50 (sehr wichtig!!)
  • evtl. Sonnenbrille -bei Regen: Fahrrad-Regenjacke und –Hose
  • Handtuch/Wechselsachen

Wichtig ist auch, dass ihr gut schwimmen könnt (Seepferdchen reicht für den Kurs, um den Jüngstensegelschein anschließend zu bekommen braucht ihr das Schwimmabzeichen Bronze).

Zur Teilnahme am Kurs ist es notwendig, dass ihr Mitglied bei der WSVG 09 werdet (versicherungstechnische Gründe). Hier könnt ihr das Anmeldeformular herunterladen, ausfüllen und bei uns abgeben. Die Teilnahme am Segelunterricht selbst einschließlich der Benutzung der Vereinsboote ist kostenlos. Im nächsten Jahr bekommt ihr dann ein Boot fest zugeteilt. Je nach Bootstyp wird eine vertretbare Kaution erhoben, die ihr bei Rückgabe eures Optis beim Herbstputz wieder zurückbekommt (siehe Patenschaftsvereinbarung). Im ersten Jahr ist die Bootsmiete kostenlos.

Also dann, auf gehts. Wir sehen uns am See
Euer Opti-Trainer-Team vom WSVG 09