Die Mitgliedschaft kann über dieses PDF-Formular beantragt werden und ist mit den nachstehenden Kosten verbunden. Der Austritt aus dem Verein kann nur halbjährlich zum 30.06. bzw. 31.12. unter Wahrung einer Frist von 6 Wochen vor diesen Terminen erfolgen und ist schriftlich an den Vorstand zu richten. Die Austrittserklärung kann in der Geschäftsstelle eingeworfen oder bei der Abteilungsleitung abgegeben werden.

Aufnahmegebühr:

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre einmalig

30 €

Erwachsene einmalig

80 €

Familienbeitrag einmalig

130 €

Mitgliedsbeiträge:

Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre monatlich

6 €

Erwachsene monatlich

9 €

Familienbeitrag monatlich

18 €

Die Mitgliedschaft von Kindern und Jugendlichen kann über das Bildungspaket finanziert werden. Sie haben einen Anspruch auf das Bildungspaket, wenn ihre Eltern 

–     Leistungsberechtigt nach dem SGB II sind (Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld)
–     Sozialhilfe nach dem SGB XII oder § 2 AsylbLG oder
–     Wohngeld oder Kindergeldzuschlag erhalten.

Zusatzbeiträge:

Wasser- und Landliegeplätze einmalig

150 €

Wasser- und Landliegeplätze jährlich

50 €

Surfbretter jährlich

10 €

 Passive Mitgliedschaft:

­Mitglieder, die weder Material (Boote, Steg, Trailer, Hochdruckreiniger etc.) noch Trainingseinheiten nutzen, können als passive Mitglieder geführt werden. Die Teilnahme an Festen, Seminaren ohne Praxis  oder der Besuch bei anderen Veranstaltungen des Vereins steht dem nicht entgegen.
Mitglieder, die auf dem Vereinsgelände ein Boot, Trailer oder Surfbrett liegen haben, sind  grundsätzlich aktiv, auch wenn sie am Vereinsleben nicht teilnehmen oder nicht segeln.